Methode Mentaltraining

Mentaltraining und mentales Training umfassen eine Vielzahl von psychologischen Methoden, welche u.a. die soziale und emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden fördern sollen. Aus dem Sportbereich kommend, wird es heute zunehmend auch im Coaching genutzt. 
 

Wir können mit dem Mentaltraining bewusst das eigene Denken, Wollen und Tun beeinflussen, indem wir unserer geistigen Fähigkeiten gezielt nutzen,

  • um Probleme als Chancen zu begreifen,
  • Wünsche und Ziele zu verwirklichen,
  • das Wohlbefinden zu steigern,
  • die eigenen Fähigkeiten zu erkennen,
  • eigene Kräfte und Energien freizusetzen uvm.

Langfristig ist es eine Methode, die zu einer Harmonisierung der geistigen, körperlichen und seelischen Kräfte führt.

 

Wie geht das?

Im menschlichen Gehirn laufen permanent bestimmte Prozesse ab:  Vorstellungen oder Gedanken werden zu Bildern, die unser Handeln bestimmen. Dies geschieht jedoch zumeist unbewusst und unkontrolliert - manchmal wirken diese Gedanken und Bilder kontraproduktiv und schränken unser Handeln stark ein. Beispielweise, wenn die Gedanken nur um Unsicherheiten, Ängste und Versagen kreisen. Wir blockieren uns dann selbst und können unsere Ziele nicht erreichen.

 

Im mentalen Training können solche Blockaden aufgelöst werden und das Denken kann (wieder) in positive und konstruktive Bahnen gelenkt werden. Grundlage dafür ist das Erkennen und Formulieren der eigenen Situation, Fähigkeiten und Ziele durch den Klienten. Im Anschluss daran unterstützt der Coach seinen Klienten dabei, sich seine Ziele klar vor Augen zu führen - z.  B. durch Visualisierungen, Imaginationen oder Selbsthypnose. Das heißt, wir stellen uns gedanklich vor, wie wir in einer bestimmten Situation denken, fühlen und handeln möchten. 

 

Wesentlich ist, dass im Mentaltraining nicht nur der Geist, sondern auch der Körper einbezogen wird. Damit der Klient in die Lage versetzt wird, sich ganz auf seine Ziele, Fähigkeiten, Ressourcen zu konzentrieren, werden klassischen Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation oder Meditationen eingesetzt. Auch Elemente aus dem NLP,  Konzentrations- und Entspannungsübungen sowie Anleitungen zur Visualisierung können dabei angewendet werden.

 

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich bitte!

Coaching und Mentaltraining in Düsseldorf

Coaching und Mentaltraining finden in meinen Büroräumen in Düsseldorf oder Meerbusch statt.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und unterbreite Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.